Diesen Abenteuerschauplatz habe ich auf Basis eines Dungeon-Generators erstellt. Er enthält ein Rätsel, das in diesem Forum vorgestellt wurde.

In der legendären Festung Begrand herrschte einst der Zwergenherrscher Woldar Goldkamm, der in den Erlenkriegen Gardkain, den Feldherren der Eisengarde niedergestreckt haben soll. Doch als der berühmte Krieger schließlich in seine Festung heimkehrte, da befiel ihn eine furchtbare Krankheit. Und jeder, den Wolda berührte, wurde ebenfalls krank und starb. Nachdem er seine Frau und all seine Kinder in der Krypta beigesetzt hatte, beschloss er sie nie wieder zu verlassen, auf dass die furchtbare Krankheit mit ihm zu Grunde gehen möge. Mit seiner persönlichen Leibwache sperrte er sich und die Schätze der Festung tief in den Gemäuern von Begrand ein. Und es heißt, dass sie bis heute darauf warten, geborgen zu werden.

Alles in allem ein recht kampflastiges Dungeon, das eine Menge Klischees bedient. Aber sowas muss ja ab und zu auch mal sein.

Falls du das Rätsel für ein Online-Spiel nutzen möchtest, so kannst du die im ZIP-File beiliegenden Einzel-Runen verwenden, mit denen die Spieler die Runen dann selbst verschieben können.

DVL: Szenario – Die Zwergenkatakomben von Begrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top